FHein's Braun Page

Reparatur Tips

PA4 ist ohne jegliche Vorwarnung "tot":
von: Thomas van den Boom
mail:

Es handelt sich mutmaßlich um einen Defekt im Netzteil, wahrscheinlich in dem Bereich, der für die Standby Spannungversorgung zuständig ist.

Zunächst den Trafo durchmessen. In meinem Fall war er soweit ok, 34V~. Das Problem konnte durch weitere Messungen auf die Bauelementen direkt hinter dem Trafo eingegrenzt werden. Sie sind im Schaltplan mit PR801 bzw. PR802 bezeichnet.

Bei den beiden beschriebenen Bauteilen handelt es sich, sofern man auf die Typenbezeichnung im Schaltplan vertraut um PTC's.

Entsprechende Datenblätter für Ersatztypen finden sich unter www.murata.com. In meiner PA-4 waren diese jedoch nicht verbaut. Es waren vielmehr Schmelzsicherungen 500mA in Subminiaturausführung eingesetzt. Diese waren beide (!) durchgebrannt.

Da es sehr aufwendig ist die Sicherungen auszutauschen, habe ich diese durch Multifuse Sicherungen (zu beziehen zum Beispiel über Conrad) ersetzt. Diese setzen sich nach einem Überstrom selbst zurück, sobald das Gerät spannungsfrei geschaltet wird. Sie müssen also bei einem erneuten Defekt nicht mehr ausgetauscht werden.

Ich hoffe diese Angaben werden dem einen oder anderen in Zukunft bei einem ähnlichen Problem an der PA-4 weiterhelfen.

Page views: 42.



Home Manuals atelier Anlage Bilder Downloads